Capsicum rhomboideum

(Dunal) Kuntze

Gattung: Capsicum
Familie: Solanaceae
Unterfamilie: Solanoideae
Herkunft: Nord- und Südamerika

Früherer Name: Capsicum ciliatum (später: Witheringia ciliate)

Ihren Ursprung hat sie im süden Mexicos, im Norden von Peru und Venezuela. C. ciliatum war/ist eine der umstrittensten Arten wegen ihrer gelben Blüten und der fehlenden Schärfe und wurde als Witheringia ciliate aus der Gattung Capsicum entfernt. Nach Forschungen von A. T. Hunziker, Barboza & Bianchetti wurde sie 2001 als C. rhomboideum wieder aufgenommen.

Wuchs:
Der Wuchs ist ziemlich aussergewöhnlich. Die Pflanze wächst sehr schnell eintriebig in die Höhe und ab ca. 1 m beginnen die Seitentriebe zu wachsen. Sie wächst regelrecht wie ein „Baum“, verholzt sehr früh und erreicht eine Höhe von ca. 2 – 2,5 m. Ausserdem soll sie sehr tolerant gegen Kälte und Krankheiten sein.

Die Blätter werden ca. 6 cm lang und 5 cm breit.


Pro Blattknoten bilden sich bis zu 10 gelbe Blüten.



Die kleinen runden Beeren reifen von hellgrün über orange nach rot ab und haben eine Größe von ca. 0,6 cm.


Die Samen sind braun und haben eine Größe von ca. 0,2 cm.

Advertisements



%d Bloggern gefällt das: